Reparatur, Fertigung & Wartung

Modelleisenbahn-Service ist Ihr Partner, wenn es um die Reparatur, Fertigung und Wartung Ihrer Modelleisenbahn geht. Mit viel Know-how reparieren und unterhalten wir Ihr wertvolles Rollmaterial, erweitern dieses um diverse audiovisuelle Funktionen und fertigen Ersatzteile sowie Objekte für Ihre gesamte Modellbahnanlage oder Ihr Diorama.

Reparaturen

Reparaturen

Ihre kostbare Modellbahn wird durch unseren Reparaturservice wieder fahrtüchtig gemacht und erhält nebst der Funktionstüchtigkeit ihren Wert.

Service

Service

Unter Service verstehen wir nebst dem konventionellen Auffrischen der für den Betrieb notwendigen Teile von Rollmaterial eine ganze Reihe zusätzlicher Dienstleistungen. 

Über mich

Über mich

Erfahren Sie mehr über mich und meinen Werdegang.


Kein Ladengeschäft - Kein An-/Verkauf - keine Öffnungszeiten


Aktuell

Kundenauftrag: Roco SBB Krokodil Ce 6/8 braun auf Loksound V 5.0 digitalisieren und Lichtelemente mit LED umbauen und alle Lichtelemente isoliert einbauen.

Das SBB Krokodil von Roco hatte eine Spezialplatine verbaut indem der Decoder schon integriert war. Das Modell war zu Beginn des Digitalzeitalters von Roco mit einem Decoder hergestellt worden. Da die Platzverhältnisse nicht so üppig waren, liess Roco damals von der Firma Lenz eine solche Spezialplatine Herstellen, bei der die Einbauhöhe sehr gering war. Im Laufe der Zeit stellt sich heraus, dass diese Art von Digitalisierung nicht das Gelbe vom Ei war. Zum einen flackerten die Frontbeleuchtung da diese über Gehäusemasse angeschlossen waren, und zum anderen waren die Fahreigenschaften nicht so hervorragend. Nach langem tüfteln und messen lag es nicht drin, diese Platine gegen einen einfachen Lokdecoder zu ersetzen. Die Anschlusskabel die Einbauhöhe des Decoders ergaben eine wesentlich höhere Einbaugrösse, so dass das Gehäuse nicht mehr draufgepasst hätte. Die Firma Almrose bietet eine solche Platine für das Roco-Krokodil an. Allerdings sind die Einbauanleitungen in ENG/ITAL. nicht die besten. Der Kunde wollte eine Soundvariante welche dann entsprechend bestellt wurde. Diese Platine verfügt über eine NEXT 18 Schnittstelle für den Decoder inkl. einen Lautsprecher mit 8 Ohm. Nachdem ich diese Umrüstplatine erhielt, wurde die original LENZ-Platine ausgebaut. Anschliessend wurde der Motor ausgebaut und die Kohlen herausgenommen. Nun konnte der Kollektor gereinigt werden und die Isolierrillen wurden vorsichtig ausgeschabt. Als die Kohlen wieder eingelegt wurden konnte der Motor mit analoger Gleichspannung erfolgreich geprüft werden. Dies wird immer empfohlen denn so kann sichergestellt werden, dass später beim Digitalbetrieb der Motor einwandfrei funktioniert und die Kohlen eingeschliffen sind. Alle Kardanschalen sowie Wellen wurden gereinigt und neu geschmiert. Sämtliche Radsätze und Radstromkontakte wurden gereinigt und poliert. Im nächsten Schritt wurde die Umrüstplatine eingebaut und die Anschlusskabel von den Radstromkontakten auf der Platine entsprechend richtig angelötet. Jetzt war es an der Zeit, sich den Arbeiten der Lichter anzunehmen. Zunächst wurden die Kontaktzungen der Glühlampen und die Sperrdioden ausgebaut. Als der Platz für die LED geschaffen war, wurde diese eingebaut und die Anschlusskabel von Anode und Kathode sauber zur Platine geführt. Als auf beiden Seiten die LEDs eingebaut waren, wurden diese Anschlusskabel auf dem richtigen Lötpin der Platine angelötet. Zum Schluss wurden beide Litzen vom Motoranschluss auf der Platine angelötet. Bevor der Decoder aufgesteckt wurde, wurde der Test mit dem Ohmmeter durchgeführt. Es dürfen keinerlei Kontakte von den Beleuchtungen und Motor, zum Schienenanschluss bestehen. Auch die Schienenanschlüsse links/rechts darf niemals bei DC-Modellen elektronisch verbunden sein. Ansonsten würde der Kurzschluss den Decoder beschädigen! Der Test verlief ohne Auffälligkeiten und somit konnte endlich der Decoder aufgesteckt werden. Die ersten Fahrversuche verliefen ohne Vorkommnisse. Das LED-Licht kann sich sehen lassen und es flackert endlich nicht mehr. Abschliessend wurden die Vorbauten aufgesetzt und angeschraubt. ACHTUNG: keine Kabel einklemmen! Zu guter letzt mussten noch vorsorglich ein paar Arbeiten am Führerstandgehäuse vorgenommen werden. Damit die relativ grossen Köpfe der Befestigungsschrauben der Pantos nicht versehentlich auf den Decoder oder Lautsprecher drücken, wurden diese gegen Kunststoffschrauben ersetzt. Die Einbauhöhe des Lautsprechers sitzt genau auf dem Steg der Seitenfenster auf. Der Decoder ist knapp 2mm schlanker in der Einbauhöhe. Damit die Kabel aber nicht ungewollt gequetscht werden, wurde beim Kunststoffeinsatz welcher in der Dachmitte sitzt, die Rastnasen etwas abgefräst. Nun stieg die Spannung passt das Gehäuse sauber drauf ???……… Vorsichtig wurde das Gehäuse aufgesteckt und Voilà es passte exakt. Wäre nur die Schallkapsel des Lautsprechers etwas höher gewesen, hätte dies so nicht funktioniert. Bei den Nacharbeiten wurden noch die Decodereinstellungen gemacht und nach einigen Probefahrten konnte das Projekt erfolgreich abgeschlossen werden.

Besten Dank für den herausfordernden Auftrag


Übersicht Anschlussmöglichkeiten der LED-Lichtleisten

Neuanschaffung: Endlich ist es vollbracht. Das neue LED-Lichtleistenpult und deren Anschlussmöglichkeiten konnte im Eigenbau fertiggestellt werden. Die Anschlussmöglichkeiten der Lichtleisten sind nahezu grenzenlos. Egal ob Digital schaltbar oder Analog es gibt viele Möglichkeiten wie ihre Wagen entsprechend beleuchtet werden können. Dieses LED-Lichtleistenpult wird künftig immer bei Teilnahme von Ausstellungen dabei sein.

Mit diesem LED-Lichtleistenpult werden die Lichtleisten entsprechend an der Digitalzentrale angeschlossen. Damit kann folgendes aufgezeigt werden:

Digitaladresse bei Lichtleisten programmieren.

Einschalteffekt programmieren (z.B. Neonröhre/Neonröhrendefekt/ Ein-/Ausschaltverzögerung ect.. )

LED in Gruppen ein-/ausschalten.

Zugzielanzeige mit F1 ein-/ausschalten.

Frontbeleuchtung z.B. bei Steuerwagen mit F0 in Fahrtrichtung schalten.

Zugschlussbeleuchtung rot.

Anschluss von Goldcap und ELKO und was der nutzen davon ist.

Leuchtfarbe: Gelb, Warmweiss, Kaltweiss.

Vergleich von analogen und digitalen Lichtleisten.

Verschiedenste Anschlussmöglichkeiten mit entsprechenden Vor-/Nachteilen.

analoge LED-Lichtleisten mit einem FX-Decoder ein-/ausschalten und wenn die Überlast des Decoder einschaltet.


Neu im Vertrieb Lokfett B52 7 Gramm

Neu eingetroffen. Es freut uns, dass wir das beliebte und Qualitativ Hochwertige Lokfett B52 zum Verkauf anbieten können.

Ebenfalls haben wir das Clock 859 8ml Neu im Angebot. Im Menü Tipp/Shop erfahren Sie mehr zu den jeweiligen Artikeln.


Modelleisenbahnbörse August 2020 findet statt.

In Landquart Forum im Ried findet am 23. August vom 10:00 Uhr - 15:00 Uhr die zweite Modelleisenbahnbörse statt.

Details zur Modellbahnbörse

Unsere Partner

  • ASOA Modellbahnzubehör
  • ESU electronic solutions ulm
  • Gebr. Fleischmann
  • kibri Gebäude- und Fahrzeugmodelle
  • Gebr. Märklin & Cie.
  • Noch Modellbau-Welt
  • Roco Modelleisenbahn
  • Viessmann Modellspielwaren
  • Vollmer Architektur in Miniatur – Modellbahn-Zubehör
  • Weinert Modellbau

Folge uns