Modelleisenbahn-Service und Reparatur

Patinieren ihrer Modellbausätze

Sämtliche Bauten, Häuser Gegenstände und Ausschmückungsteile präsentieren sich oft in der Modelleisenbahnlandschaft mit glänzendem Metall, Kunststoff oder Holz und wirkt nicht dem Vorbild entsprechend authentisch. Die Witterungseinflüsse tragen viel dazu bei das die Fassaden, Dächer, Anbauteile ect.  mit der Zeit Gebrauchsspuren erhalten. Heut zu Tage wird auch im Modell darauf geachtet, dass z.B. bei feuchter Umgebung eine Patina mit entsprechendem Farbton angewendet wird. Je nach Epoche wie im Dampfzeitalter war viel Russ in der Luft, daher wurden die Gebrauchspuren eher dunkel gewählt. Aber Vorsicht bei der Alterung der Gegenstände ist absolutes Gefühl angesagt, denn je nach Anwendungstechnik wirkt so ein Bausatz schnell «verschmiert» und «dreckig». Dieses Vorgehen ist im Nachhinein kaum mehr rückgängig zu machen und das mühselige Zusammenbauen des Bausatzes ist somit dahin.

Wir führen das «Altern» sämtlicher Bausätze mit folgenden Methoden durch:  

  • Airbrush-Technik
  • Pulverfarben
  • Beize
  • Acrylfarben
  • Verdünnten Lackfarben 

Am Schluss wenn die Gebrauchsspuren fertig aufgetragen sind werden diese mit einem matten Klarlack sparsam fixiert. Beachten Sie, dass bereits fertig zusammengebaute Modelle nur schlecht und wenn, dann nur erschwert gealtert werden können. Denn das Fixieren der Patina am Schluss mit Klarlack ist vor allem bei eingebauten Fenstern mit Scheiben nicht möglich, da die Fenster alle durch den Lack «Blind» werden. Bei einer Beleuchtung des Modells führt dies zu einem unerwünschten Ergebnis.

Besten Dank für ihr Interesse und Anfrage.

Unsere Partner

  • ASOA Modellbahnzubehör
  • ESU electronic solutions ulm
  • Gebr. Fleischmann
  • kibri Gebäude- und Fahrzeugmodelle
  • Gebr. Märklin & Cie.
  • Noch Modellbau-Welt
  • Roco Modelleisenbahn
  • Viessmann Modellspielwaren
  • Vollmer Architektur in Miniatur – Modellbahn-Zubehör
  • Weinert Modellbau

Folge uns